Rückblick


Projekt Baum 2020

Download
Bäume sind mehr als Holz und Laub
Baum_2020_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 314.5 KB

Eröffnungsveranstaltung

Streuobstwiese -

Landschaft die schmeckt

Wochenende mit Clemens Arvay

Schulaktion, Vortrag und Seminar

Schulaktion Klasse 7 mit Clemes Arvay

Seminar in Allmersbach im Tal


 

Fr 27. Sept 2019  

 

Abendvortrag

 

WALDMEDIZIN - Gesundheit aus der Natur

 

Mit dem renomierten Österreichischen Biologen

und Bestsellerautor

 

Clemens Arvay

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstalter :  Bibi – Bibliothek im Bildungszentrum

 


 

Sa 28. Sept 2019  

 

Seminar in der Natur                       

Biophilia - Heilung aus dem Wald

mit dem renomierten Österreichischen Biologen

und Bestsellerautor

 

Clemens Arvay

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veranstalterin : PRIMA-KLIMA


 3. Oktober 2019

 

Friedensbaumpflanzung

am Friedenspfahl

 

am Brüdenbach zwischen Auenwald und Unterweissach

 

Organisator:

Volker Genthner

 

 

 

Lindenpflanzung als Symbol für Frieden

Bei trockenem, teilweise sonnigem Herbstwetter wurde am Tag der Deutschen Einheit zur Gitarrenmusik der Friedensbaum am Friedenspfahl gemeinsam eingepflanzt.  Die herzförmigen Blätter der großblättrigen Sommerlinde erinnern an die eigenen Herzenskräfte und an die Liebe. 

Die Linde steht hier an diesem Platz als ein Zeichen der Liebe, der Vollkommenheit und des Friedens mit dem Herzenswunsch an ihn:  « Mögest du gedeihen und ganz viel Liebe entfalten. »  Lasst uns Frieden pflanzen für die, die nach uns kommen. Die Besucher schrieben Ihre eigenen Wünsche wie « Heilung, Liebe und Kraft für alle Lebewesen », « Frieden für Dich und die Welt », « Lachen… Lachen…. auf farbige Bänder, mit denen der Baum verziert wurde.

Nach verschiedenen Tänzen um den Baum, legten die Teilnehmer zur Harfenmusik ein wunderschönes Naturmandala. Bei einer Tasse Tee war noch Zeit für Gespräche. So ist jetzt nach der Aufstellung des Friedenspfahls bei der « Begegnung am Brüdenbach » vor zwei Jahren, der Einweihung der Friedensbank beim Friedenskulturfest 2018 und der Friedensbaumpflanzung  mit diesen drei Aktionen das Thema Frieden für die Organisatoren vollendet. Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projekt BAUM 2020 statt. Fotorückblick und weitere Informationen unter : www.mit-der-natur.de


Rettet den Wald -                   Pflanzt einen Baum

 

Baumpflanzaktion des Landratsamts Rems-Murr-Kreis 

Aktiver Beitrag zum Klimaschutz für den Wald und gegen den Klimawandel. Baumpflanzaktion am 4. Oktober 2019 mit interessierten Bürgerinnen und Bürger und mit Mitgliedern des Kreistags - bei der die SDW Rems-Murr Kooperationspartner war.


 

So. 13. Oktober 2019

 

Bäume und Sträucher in Küche und Heilkunde

 

 

Barbara Schulz

 

 

Vom SportErlebnispark in Allmersbach im Tal startete die Führung am Sonntag, 13. Oktober 2019 um 14 Uhr mit der erfahrenen Kräuterpädagogin Barbara Schulz.

Entlang des Rundwanderwegs "´s Äpple" ging es auf abwechslungsreicher Strecke mit wunderschönem Blick über die Backnanger Bucht durch die farbenfrohe Herbstlandschaft.

Die Teilnehmer erfuhren dabei, was davon sehr schmackhaft für die Küche ist. Auch über die Heilkraft einzelner Bäume

und Sträucher wurde berichtet.

In Kooperation mit "Projekt Baum 2020" www.mit-der-natur.de

 


weitere Aktionen folgen

 

Sonntag, 17.11.2019 und  Sonntag, 19.1.2020

 

Waldbaden – Shinrin Yoku –

die heilsame Kraft des Waldes im Herbst und im Winter erleben

 

Wolfgang Häffner

 

Nach neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen aus Medizin und Therapie fördert Waldbaden unsere Gesundheit ganzheitlich. Die Atmosphäre des Waldes hat eindeutig belegbare positive Auswirkungen auf unser Immun-,Nerven-und Hormonsystem. Wir werden in einfachen Wahrnehmungs-und Achtsamkeitsübungen entspannt und in Stille mit dem Wald und uns selbst in Kontakt sein, werden unser Verbundensein mit der Natur spüren.

 

Zielgruppe : Erwachsene

Uhrzeit : 13.30 Uhr

Ort : oberhalb von Sulzbach/M

Treffpunkt : Waldparkplatz Eschelhof, hinter Ittenberg

Dauer : 3 Stunden

Kosten : 10 €

Veranstalter:  Wolfgang Häffner

Anmeldung bis 15. November 2019

Sonstiges : Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt und können auch einzeln besucht werden. Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk, Sitzunterlage

 

Wolfgang Häffner

 

Kursleiter für Waldbaden und Achtsamkeit im Wald, Ausbildung in Waldheilkunde,

Diplom Forstwirt


 

Sonntag, 19.1.2020

 

Waldbaden – Shinrin Yoku –

die heilsame Kraft des Waldes im Winter erleben

 

Wolfgang Häffner

 

 

Nach neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen aus Medizin und Therapie fördert Waldbaden unsere Gesundheit ganzheitlich. Die Atmosphäre des Waldes hat eindeutig belegbare positive Auswirkungen auf unser Immun-,Nerven-und Hormonsystem. Wir werden in einfachen Wahrnehmungs-und Achtsamkeitsübungen entspannt und in Stille mit dem Wald und uns selbst in Kontakt sein, werden unser Verbundensein mit der Natur spüren.

 

Zielgruppe : Erwachsene

Uhrzeit : 13.30 Uhr

Ort : oberhalb von Sulzbach/M

Treffpunkt : Waldparkplatz Eschelhof, hinter Ittenberg

Dauer : 3 Stunden

Kosten : 10 €

Veranstalter:  Wolfgang Häffner

Anmeldung bis 17. Januar 2020

Sonstiges : Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt und können auch einzeln besucht werden. Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung und Schuhwerk, Sitzunterlage

 

Wolfgang Häffner

 

Kursleiter für Waldbaden und Achtsamkeit im Wald, Ausbildung in Waldheilkunde,

Diplom Forstwirt


Mi. 22. April 2020

Mitmach-Vortrag  „Birke“

 

 

Carmen Schlichenmaier, Phytotherapeutin

 

Von alters her gilt die Birke als Symbol des Frühlings, der Fruchtbarkeit und der Liebe. Vielen Völkern diente die Birke als wichtige Lebensgrundlage. Blätter, Knospen, Saft und Rinde lassen sich vielseitig verwenden und medizinisch einsetzen. Die blutreinigende und harntreibende Wirkung der Birkenblätter wird genutzt bei entgiftenden Frühjahrskuren, Gicht, Rheuma, Hauterkrankungen oder auch zur Behandlung von Wassereinlagerungen.  Nach einem kurzen Vortrag über die Birke geht’s ans Selbermachen: ein würziges Birkensalz, einen entwässernden Tee, eine Birkenhaarspülung und ein Anti-Cellulite-Birken-Öl dürfen sich die Teilnehmer selbst zusammenmischen.

 

Zielgruppe : Erwachsene

Uhrzeit : 19 Uhr

Ort :Weissach im Tal - Cottenweiler

Treffpunkt : Dorftreff, Heutensbacher Straße 3

Dauer : Ca. 1 ½ - 2 Stunden

Kosten : Materialkosten 7 € und Spende

Max. Teilnehmerzahl : 20 Personen

Veranstalter : Landfrauenverein Weissacher Tal

Anmeldung bis 6. April 2020

Christine Anger, Tel 07191/53261

Mitzubringen : 5 Behältnisse mit Deckel zum Abfüllen (z.B. große Marmeladegläser)

 

 

Carmen Schlichenmaier, Phytotherapeutin


So. 17. Mai 2020

 

Bäume, mehr als Holz und Laub

 

Tanja Uter

 

 

 

Bäume, mehr als Holz und Laub Bei dieser spannenden Familientour erleben Groß und Klein einzelne Bäume und ihre spannenden Geschichten. Mit allen Sinnen und tollen Spielen gilt es die Bäume zu begreifen. Es wird auch interessanten Fragen nachgegangen: Was sind das für Tierspuren? Und wie stehen diese mit den Bäumen in Verbindung?

 

Zielgruppe : alle Altersklassen  / Familien

Datum:   So. 17.05.2020

Uhrzeit : 14 Uhr – 16.30 Uhr

Ort :  Allmersbach im Tal

Treffpunkt : SportErlebnisPark

Dauer :. 2,5  Stunden

Kosten : 5 € / Person, Kinder bis 16 Jahre frei

Veranstalter : Tanja Uter

Anmeldung : bis Sa. 16.05.2020

uter@die-naturparkfuehrer.de