Projekt Baum 2020

Motivation:

 

Inspiriert durch die Kampagne  von Felix Finkbeiner – „Stop talking. Start planting“ und Plant for the planet ( Kinder- und Jugendinitiative) entstand die Idee für das Projekt BAUM 2020.

80 Prozent unserer Bäume in Baden-Württemberg sind krank. Der Klimawandel trägt dazu bei. Es ist an der Zeit, Kinder und Jugendliche zu ermutigen und aktiv werden zu lassen, zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit, in einer Zeit, in der für sie die neuen Medien im Mittelpunkt stehen.

Ebenso wollen wir alle unsere Mitbürger und Mitbürgerinnen sensibilisieren, Verantwortung zu zeigen. Viele Menschen haben den Bezug zur Natur verloren und gestalten Ihre Grünfläche nutzerfreundlich, aber nicht natur- und insektenfreundlich. Die Wertschätzung für die Natur geht immer mehr verloren. Grünflächen mit Bäumen verschwinden durch Bebauung.

„Zuerst stirbt der Mensch, dann die Natur“, wir wünschen mehr Rückbesinnung auf die Natur und Verantwortung gegenüber den kommenden Generationen. Bei den Indianern denkt man 7 Generationen im Voraus!

 

Eröffnungsveranstaltung

Streuobstwiese -

Landschaft die schmeckt

 

Streuobstwiese – Landschaft die schmeckt

22. Sept 2019   11 – 17 Uhr

 

Eröffnungsveranstaltung Projekt Baum 2020

Grünes Klassenzimmer

Meine. Deine. Eine Welt

 

Voraussichtliches Programm :

11 Uhr  Begrüßung mit  Bürgermeister Wörner,

             Schwäbische WaldFee Leonie Treml,

             Herr Holzwarth Dezernent für Forst, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Vermessung,

             Frau Saalbach SEZ

             Baumpflanzaktion mit Wünschen für die Bäume und die Natur

             Gemeinsamer Tanz (Hawaii)

 

12 Uhr  Puppentheater Professor Pröpstl

 

Welt-Musik mit Ronald Waldenbüßer und Ralph Gaukel (instrumental 

 

14 Uhr   Information von den Botschaftern für Klimagerechtigkeit ( Plant-for-the-Planet)

 

Aktionen mit 7 Streuobstpädagoginnen

14  Uhr                                   Führung « Rund ums Äpple »                     Petra Klinger                                    

13.30 Uhr                               Kräutersalz herstellen                                 Beate Jung-Schäfer

13 Uhr                                    Spielstraße                                                  Claudia Lang / Susanne                                                                                                     Enchelmayer-Kiese

13 Uhr                                    Vogelhäuschen bauen                                Gerhard Wieland

15 Uhr                                    Obstpressen                                                Simone Maile

13 Uhr                                    Bunte Bienenwelt Imker                              Tobias Lindenberger

 

Meine. Deine. Eine Welt

13 Uhr                                       Faire Schokolade                                      Bildungsreferentin Anja Steinbach

 

Stände : 

-            Weltladen Backnang 

-        Asylkreis Allmerbach im Tal

-        Plant-for-the-Planet Infostand und Fairtrade-Schokoladeverkauf / Baumpflanzaktion-  

       -       Mit allen Sinnen - Räucherkunst, Kräuterware und Schönes aus dem heiligen Hain

   Allerelei vom Schaf mit Feuer und Stockbrot Jasmin Schwarz und Mechthild

-           Montessori-Pädagogik                 Montessori Verein

-           Nabu Infostand

-           Direktvermarkter Obstsäfte / Streuobsttraum  Ingo Seiter

 

Wochenende mit Clemens Arvay

 

Fr 27. Sept 2019  

 

Abendvortrag

 

WALDMEDIZIN - Gesundheit aus der Natur

 

Mit dem renomierten Österreichischen Biologen

und Bestsellerautor

 

Clemens Arvay

 

 

Zielgruppe : Erwachsene

Uhrzeit : 19.30 Uhr

Ort : Auenwald - Unterbrüden

Treffpunkt : Ratsscheuer

                   Lippoldsweiler Str. 15

Kosten : Eintritt frei

Veranstalter :  Bibi – Bibliothek im Bildungszentrum

Anmeldung : keine

 


 

Sa 28. Sept 2019  

 

Seminar in der Natur                         ausgebucht

Biophilia - Heilung aus dem Wald

mit dem renomierten Österreichischen Biologen

und Bestsellerautor

 

Clemens Arvay

 

 

 

Zielgruppe : Erwachsene

Uhrzeit : 10 Uhr

Ort :Allmersbach im Tal

Treffpunkt : SportErlebenisPark

Schorndorfer Str. 68

Dauer : 3  Stunden

Kosten : keine 

Veranstalterin : PRIMA-KLIMA

Anmeldung : ausgebucht

 


 3. Oktober 2019

 

Friedensbaumpflanzung

am Friedenspfahl

 

am Brüdenbach zwischen Auenwald und Unterweissach

 

Volker Genthner

 

Zielgruppe : alle

Uhrzeit : 14.30 – 17.30 Uhr

Ort :  am Brüdenbach zwischen Auenwald und Unterweissach

Treffpunkt : am Friedenspfahl

Parkmöglichkeiten :  Auenwald, Auenwaldhalle oder Unterweissach, Friedensstraße

Ca. 10 min Fußweg

Dauer : Ca. 3 Stunden

Kosten : keine

Organisator : Volker Genthner

Anmeldung nicht notwendig

Infos : Volker Genthner Tel 07191-318653

mv.genthner@web.de

 


 Mi. 22. April 2020

 Mitmach-Vortrag  „Birke“

 

 

Carmen Schlichenmaier, Phytotherapeutin

 

Von alters her gilt die Birke als Symbol des Frühlings, der Fruchtbarkeit und der Liebe. Vielen Völkern diente die Birke als wichtige Lebensgrundlage. Blätter, Knospen, Saft und Rinde lassen sich vielseitig verwenden und medizinisch einsetzen. Die blutreinigende und harntreibende Wirkung der Birkenblätter wird genutzt bei entgiftenden Frühjahrskuren, Gicht, Rheuma, Hauterkrankungen oder auch zur Behandlung von Wassereinlagerungen.  Nach einem kurzen Vortrag über die Birke geht’s ans Selbermachen: ein würziges Birkensalz, einen entwässernden Tee, eine Birkenhaarspülung und ein Anti-Cellulite-Birken-Öl dürfen sich die Teilnehmer selbst zusammenmischen.

 

Zielgruppe : Erwachsene

Uhrzeit : 19 Uhr

Ort :Weissach im Tal - Cottenweiler

Treffpunkt : Dorftreff, Heutensbacher Straße 3

Dauer : Ca. 1 ½ - 2 Stunden

Kosten : Materialkosten 7 € und Spende

Max. Teilnehmerzahl : 20 Personen

Veranstalter : Landfrauenverein Weissacher Tal

Anmeldung bis 6. April 2020

Christine Anger, Tel 07191/53261

Mitzubringen : 5 Behältnisse mit Deckel zum Abfüllen (z.B. große Marmeladegläser)

 


So. 17. Mai 2020

 

Bäume, mehr als Holz und Laub

 

Tanja Uter

 

 

 

Bäume, mehr als Holz und Laub Bei dieser spannenden Familientour erleben Groß und Klein einzelne Bäume und ihre spannenden Geschichten. Mit allen Sinnen und tollen Spielen gilt es die Bäume zu begreifen. Es wird auch interessanten Fragen nachgegangen: Was sind das für Tierspuren? Und wie stehen diese mit den Bäumen in Verbindung?

 

Zielgruppe : alle Altersklassen  / Familien

Datum:   So. 17.05.2020

Uhrzeit : 14 Uhr – 16.30 Uhr

Ort :  Allmersbach im Tal

Treffpunkt : SportErlebnisPark

Dauer :. 2,5  Stunden

Kosten : 5 € / Person, Kinder bis 16 Jahre frei

Veranstalter : Tanja Uter

Anmeldung : bis Sa. 16.05.2020

uter@die-naturparkfuehrer.de